Nepallauf 2017 - Weitere Informationen & Sponsorenverträge

Auch in diesem Jahr soll wieder für den guten Zweck gelaufen werden!

So möchten wir am 09.06.2017 um 10 Uhr unseren diesjährigen Lauf auf dem Gelände unserer Robert-Koch-Schule (Berliner Straße 16, 38678 Clausthal-Zellerfeld) starten.

Für Verpflegung und Unterhaltung ist natürlich auch in diesem Jahr wieder reichlich gesorgt.

Sponsorenvereinbarungen

> Sponsorenvereinbarung Einzeln <

> Sponsorenvereinbarung Gruppe <

 

Der Zweck unseres Laufes

Mit den Erlösen aus Lauf und Verkauf möchten wir einerseits einen kleinen Teil dafür verwenden, unsere Kosten für die Veranstaltung decken zu können, sodass wir auch im nächsten Jahr den Nepallauf veranstalten und allen Läufern und Zuschauern ein schönes Fest bieten können. Andererseits geht der viel größere Teil des gespendeten Geldes an unser Partnerdorf Mandra in Nepal. Mit den Erlösen aus den vorherigen Jahren -über 30.000€- konnten wir bereits den Bau eines Kindergartens finanzieren, welcher zwar noch vor der eigentlichen Einweihung durch das schwere Erdbeben 2015 wieder zerstört wurde, allerdings im Laufe der Zeit bereits wieder aufgebaut werden konnte. Die Spenden aus diesem Jahr sollen vor allem die laufenden Kosten des Kindergartens gedecken, aber auch Hilfe darüber hinaus bieten können.

Mehr Infos zu Nepal und unserem Projekt finden Sie hier.

 

Die Regeln zum Lauf

Teilnehmer

  1. Der Nepallauf ist ein Sponsorenlauf. Deshalb dürfen nur Personen an ihm teilnehmen, welche im Vorfeld eine gültige Sponsorenvereinbarung abgegeben haben.
  2. Natürlich darf, neben Schülern der RKS, auch ein Jeder anderer an dem Lauf teilnehmen.

Das Prinzip

  1. Auf dem Gelände der Robert-Koch-Schule werden Runden erlaufen. Diese haben eine ungefähre Länge von 250 Metern.
  2. Der Sponsor, welcher namentlich auf der Sponsorenvereinbarung genannt ist, finanziert die erbrachte Leistung des Läufers. Ein Sponsoring von mehreren Personen pro Läufer ist zulässig.

Sponsoring

  1. Als Sponsor können alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben (Tipp: Ehepartner, Verwandte, Bekannte, Freunde, Kollegen oder gar der Chef), auftreten.
  2. Es besteht die Möglichkeit, mehrere Sponsorenvereinbarungen abzuschließen. So kann ein Sponsor mehrere Läufer finanzieren.
  3. Für Teilnehmer über 18 Jahren ist es zulässig, sich selbst zu sponsern.

 

Sponsorenvereinbarung

  1. Die Sponsorenvereinbarungen können wie gewohnt auf dieser Seite digital heruntergeladen und am Computer mit Hilfe der Formularfunktion oder nach dem Ausdrucken handschriftlich ausfüllen. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Sie in Druckschrift und klar schreiben. Zudem muss das Dokument vor dem zurücksenden unterschrieben werden!
  2. Aufgrund des organisatorischen Aufwandes bitten wir Sie, uns die Sponsorenvereinbarung möglichst bald per E-Mail, Fax oder Post zurückzusenden. Bitte achten Sie allerdings bei der Sendung per Post darauf, dass der Brief uns bis zum 06.06.2017 erreicht.
  3. Natürlich können Sie auch eine Sponsorenvereinbarung am Tag des Laufes bei unserem Team erhalten und vor Ort direkt ausfüllen. Beachten Sie bitte hierbei, dass wir eine Unterschrift sowohl vom Läufer als auch vom Sponsor benötigen.
  4. Nach dem Lauf bescheinigt die Schülerfirma als Veranstalter die gelaufenen Runden, sodass der Sponsor den erlaufenen Geldbetrag postalisch oder per E-Mail mitgeteilt bekommt. Dieser ist dann auf unser Konto bei der Nepali-Deutsche Gesellschaft e.V. zu überweisen. Ab einem Gesamtbetrag von 200€ erhält der Sponsor eine Spendenbescheinigung. Kleinere Beträge können Sie beim Finanzamt mit dem Einzahlungsbeleg und der von uns ausgestellten "Rechnung" als Kleinspende geltend machen.

 

Der Lauf

In diesem Jahr soll unser Lauf um 10 Uhr beginnen und dann bis 22 Uhr andauern. Wir möchten so in diesem Jahr testen, ob das Konzept eines 12- statt 24-stündigen Laufes besser umgesetzt werden und mehr überzeugen kann.

Wie auch in den letzten Jahren werden auch diese Jahr alle erlaufenen Runden elektronisch erfasst und mit einer Zählmaschine gezählt. Aber auch auf technische Fehler und Komplikationen sind wir auch dieses Jahr wieder eingestellt. Dennoch ist es für uns immer eine große Hilfe, wenn die Begleiter der einzelnen Läufer noch immer einmal mitzählen und ihr Ergebnis am Ende an der Anmeldung mitteilen.

 

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns. Nutzen Sie einfach hierfür das Kontaktformular oder senden Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

© 2018 Bato Schülerfirma. All Rights Reserved. Designed By WarpTheme